Archiv

  • Tom Tykwer - Drei

    30.11.2010
    Ein Spiel von Liebe und Zufall - Tom Tykwer zu seinem Film «Drei» Am 23. Dezember kommt Tom Tykwers «Drei», sein erster deutscher Film seit zehn Jahren, in die Kinos. In der außergewöhnlichen Liebesgeschichte (mit Sophie Rois, Devid Striesow und Sebastian Schipper in den Hauptrollen) konfrontiert Tykwer seine Protagonisten mit postmodernen
    mehr
  • Bloch - Drehbuch Marco Wiersch

    18.08.2010
    Die Seele ist groß, weiß Dr. Maximilian Bloch, der von Dieter Pfaff verkörperte Psychotherapeut. Bloch ist Spezialist für Affekte und Defekte aller Art, nicht nur der anderen; sein liebster Patient, das ist manchmal er selbst, durchschaut er seine eigenen Macken doch am allerbesten. «Alle Väter sind paranoid, wenn es um ihre
    mehr
  • Dani Levy - Das Leben ist zu lang

    18.08.2010
    «Wir machen die Filme, die nicht zu verhindern sind» Dani Levy und seine neue Kinokomödie «Willkommen in meinem grandiosen Leben!» Alfi Seliger ist Filmemacher, Hypochonder und Familienvater – wahrlich kein leichtes Dasein: Seine Frau fühlt sich vernachlässigt, seine pubertierenden Kinder finden ihn nur peinlich,
    mehr
  • R.D. Brinkmann - Ich erzähle dir einen Film

    18.08.2010
    «Ich erzähle dir einen Film» Rolf Dieter Brinkmann «Was tun Sie am liebsten?» fragte der Herausgeber die Beiträger seiner Anthologie Supergarde. Rolf Dieter Brinkmann setzte, noch vor «Schreiben», auf Platz eins seiner Hitliste: «Ins Kino gehen». Was er dort sah, waren amerikanische Filme, meist B-Movies.
    mehr