Archiv

  • Das Regie-Debüt von Karoline Herfurth: «SMS für dich» nach Sofie Cramers Bestseller

    14.12.2015
    Ein Liebesfilm, eine richtige romantische Komödie hat sich die Schauspielerin für ihre erste Regie ausgesucht. Sie selbst spielt eine der Hauptrollen und arbeitete auch am Drehbuch mit. Gedreht wurde an prominenten Schauplätzen in Berlin und Brandenburg wie dem Konzerthaus
    mehr
  • «Aufbruch»: die Geschichte einer Emanzipation

    14.12.2015
    Wo der mit einem Grimme-Preis ausgezeichnete Zweiteiler «Teufelsbraten» aufhörte, setzt der neue Film ein: Nach der Adaption von Ulla Hahns Roman «Das verborgene Wort» folgt nun die Verfilmung des sich anschließenden, autobiografisch geprägten Romans von Ulla Hahn. Deutschland in den 1960er Jahren. Das
    mehr
  • Ein Märchen zur Weihnachtszeit: «Die Salzprinzessin» von Anja Jabs

    09.12.2015
    Für die ARD-Reihe «Sechs auf einen Streich» hat Anja Jabs «Die Salzprinzessin» adaptiert. Es ist Zeit für König Christoph, das Zepter abzugeben. Eine seiner drei geliebten Töchter soll die Thronfolge antreten – Eugenia, Isabella oder Amélie, die Jüngste und Frechste. Sie wäre
    mehr
  • «Das Filmbuch. Wie schreibe ich einen Film und wie mache ich ihn zu Geld»

    08.12.2015
    Gefunden im Internetportal ZVAB und gleich gekauft: «Das Filmbuch. Wie schreibe ich einen Film und wie mache ich ihn zu Geld» von Peter Paul, erschienen im Wilhelm Borngräber Verlag, Berlin 1914. Ein Drehbuch-Manual aus Stummfilm-Zeiten, so etwas legt man sich als Kuriosität zu.
    mehr
  • Am 10.01.2016 in der ARD: Marco Wierschs Bodensee-Tatort «Rebecca»

    05.12.2015
    Es ist ein unheimliches Szenario, dass Klara Blum (Eva Mattes) und Kai Perlmann (Sebastian Bezzel) an einem Brandort vorfinden: eine halb verbrannte Leiche und ein junges Mädchen, offensichtlich verstört, kaum ansprechbar. Die Identität des Toten klärt sich rasch, Olaf Reuter war der Bewohner
    mehr
  • David Safiers «Happy Family»

    03.12.2015
    Jetzt ist es amtlich, denn es stand im «Hollywood Reporter», und auch «Screen Daily» hat es gemeldet: «Timeless Films and Ambient Entertainment announce cast for upcoming animation. Emily Watson (Everest, War Horse) and Harry Potter star Jason Isaacs have joined the voice cast for 3D animation ‹Happy Family›. The cast also
    mehr
  • «Confirmation - Bestätigung». Ein Hörspiel nach Chris Thorpe

    02.11.2015
    Donnerstag, 12.11., 22:03 Uhr auf SWR2 Ein Hörspiel mit Corinna Harfouch nach einer Theaterperfomance von Christ Thorpe, aus dem Englischen von Katharina Schmitt. Christ Thorpe vertritt einen explizit politischen Ansatz im zeitgenössischen, egnlischen Theater. Sein Stück gleicht einer Versuchsanordnung:
    mehr
  • «Zum Sterben zu früh» von Lars Becker

    02.11.2015
    Montag, 9. November 2015, 20:15, ZDF Eine nächtliche Verfolgungsjagd. Die Dealer kommen ins Schwitzen, denn die Kommissare Diller und Kessel sind ihnen auf den Fersen. Ein Routineeinsatz für das eingespielte Duo, für die langjährigen Freunde, die einander schon immer halfen. Derzeit hat Kessel Dillers Unterstützung
    mehr
  • Nebel im August

    15.09.2015
    Holger Karsten Schmidt hat das Drehbuch zu dem Kinofilm geschrieben, das auf Tatsachen basiert: Das berührende Drama erzählt die authentische Geschichte des 13jährigen Ernst Lossa, der 1942 in die Mühlen des nationalsozialistischen Rassenideologie gerät und Opfer des Euthanasieprogramms wird. Der Film, eine Produktion der collina mit
    mehr
  • Psychiater am Rande des Nervenzusammenbruchs:

    15.09.2015
    «Der Liebling des Himmels» von Dani Levy war der Publikumsliebling beim Festival des deutschen Films in Ludwigshafen und lief vor ausverkauftem Haus im Berliner Babylon-Kino. Nun kommt die Degeto-Komödie am 18. September zur Fernsehausstrahlung. Axel Milberg spielt Dr. Magnus Sorel, der seine eigenen Neurosen
    mehr
  • Corinna Harfouch und Ulrich Matthes in «Die vermisste Frau»: Der neue Film von Horst Sczerba

    14.09.2015
    Eine Frau geht ins Wasser. Ihr Tod bringt eine Million. Georg braucht dringend das Geld aus der Lebensversicherung, doch Karen überlegt es sich im letzten Moment anders: Sie will nicht mit ihrem Ableben Georgs Schulden begleichen. Für diesen Fall hat Georg vorgebaut
    mehr
  • Georg M. Oswald über
    «Zum Sterben zu früh» von Lars Becker

    14.09.2015
    Diller und Kessel sind ein Ermittlerpaar, wie es sie im deutschen Fernsehen noch nicht geben hat: Der eine ist Junkie, ein Drogenwrack mit Dienstausweis, der andere sein Freund, der nicht anders kann als ihn zu decken. «Unter Feinden» hieß der ZDF-Film, den Lars Becker nach dem gleichnamigen
    mehr
  • Ich und Kaminski -
    Der neue Film von Wolfgang Becker nach einem Roman von Daniel Kehlmann

    14.09.2015
    12 Jahre nach «Good Bye, Lenin!» kommt der neue Film von Wolfgang Becker in die Kinos: «Ich und Kaminski» nach dem Roman von Daniel Kehlmann. «Ein Film über Blindheit in vielfachem Sinn, über Ehrgeiz und Kunst, über Lüge, Wahrheit und Medien und über das ewige
    mehr
  • Kästner und der kleine Dienstag -
    Ein Film von Dorothee Schön

    14.09.2015
    Der Bräunerhof in Wien, ein paar Schritte von der Hofburg entfernt, ist eine literarische Institution: Wenn man reinkommt der Tisch ganz links, das war einst der Stammplatz von Thomas Bernhard. Für ein paar Tage ist aus dem Wiener Kaffeehaus das Café Carlton in Berlin geworden. 2. Dezember 1931,
    mehr
  • Wolfgang Herrndorf -
    «Ich sehe nur noch gute Filme»

    14.09.2015
    Wolfgang Herrndorf war ein leidenschaftlicher Cineast. Er und seine Freunde besuchten regelmäßig die Sneak Previews im Filmtheater am Friedrichshain, auch war er Kunde bei der Videothek Filmgalerie 451, damals noch in der Torstraße. Auch nach der Diagnose Hirntumor ging er weiterhin ins Kino, nachzulesen
    mehr
  • «Die Mitte der Welt»
    wird endlich verfilmt

    14.09.2015
    Die Leser lieben dieses Buch – man braucht sich nur einige der 225 Leserrezensionen zu Andreas Steinhöfels «Die Mitte der Welt» bei amazon anschauen. Der Roman erschien im Herbst 1998, erhielt diverse Preise und wird bis heute immer wieder neu aufgelegt. Der Kommentar des Autors auf der amazon-Seite ist offensichtlich
    mehr
  • Bernd Burgemeister Fernsehpreis für «Der Fall Barschel»

    08.07.2015
    Der von Kilian Riedhof inszenierte, von ihm und Marco Wiersch geschriebene Politthriller wurde auf dem Filmfest München ausgezeichnet. Aus der Begründung der Jury: «Wer hätte gedacht, dass fast 30 Jahre nach dem berühmten Bild vom toten Ex-Ministerpräsidenten in der Genfer Hotelbadewanne noch
    mehr
  • «Der Poliziotto» kommt ins Fernsehen

    25.06.2015
    Uli T. Swidler hat ihn erfunden: Roberto Rossi, den nicht übermäßig hellen Streifenpolizisten, der seinerzeit fast die Ausbildung zum Commissario geschafft hätte, aber jetzt doch nur den Verkehr in Urbino regelt. Sein Leibgericht ist Tagliatelle alla boscaiola fatt’in casa, und das sieht man ihm auch an. Nun muss er
    mehr
  • «Kästner und der kleine Dienstag»: Drehbeginn Ende Juli

    25.06.2015
    Es ist die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft: Der Schriftsteller schloss den Jungen, der den kleinen Dienstag in der Verfilmung von «Emil und die Detektive» spielte, in sein Herz und befreundete sich mit der Familie. Dorothee Schön hat nach Recherchen in Archiven und Gesprächen mit der
    mehr
  • ANTONIO IN WONDERLAND
    von Daniel Speck

    24.06.2015
    «Looots of beautiful girls in New York! Best girls of the world! You’ll enjoy your stay!» Jetzt weiß ich, warum Moataz, der Ägypter, vor 30 Jahren seine Heimat verlassen hatte, um mit einem Yellow Cab durch Manhattan zu kreuzen. «But they’re smart, ya know, don’t give you free pussy. Gotta play serious, ya know.
    mehr
  • Das Kino der Autoren:
    Nils Mohl über Victoria

    24.06.2015
    Victoria – Eine 140-Minuten-Dosis Risiko in Echtzeit Bei der Premiere in Hamburg sitzt in Reihe zwei eine Frau. Dem Alter nach könnte sie Victorias Großmutter sein. Kurzes Silberhaar. Dezentes Make-up, Schmuck aus Holzkügelchen. Das Herz schlägt sicher links, auch politisch, wobei das an Alster und Elbe
    mehr
  • David Safier: «Warum ich Marcus Hertneck so sehr schätze»

    24.06.2015
    Wir alle, die in dem Business des Filmemachens sind, werden nur noch recht selten von einer Geschichte überrascht. Doch Marcus Hertnecks Drehbücher überraschen mich immer wieder, weil er eine ganz eigene Sprache besitzt. Er schreibt hinreißende Dialoge, bei denen ich denke: «Okay, auf
    mehr
  • Emma Schweiger ist Conni

    24.06.2015
    Mit großer Besetzung wird die beliebte Mädchenbuchreihe aus dem Carlsen Verlag verfilmt: Heino Ferch, Anneke Kim Sarnau, Iris Berben, Ken Duken und natürlich auch, in einer kleinen Nebenrolle, Til Schweiger. Produzent ist Producers at Work in Coproduktion mit Barefoot Films und Warner Bros. Entertainment. Gedreht wird Juli/August in
    mehr
  • Rico, Oskar und …
    Die Erfolgsstory geht weiter!

    24.06.2015
    Mann, Mann, Mann, was für ein Erfolg. Gerade gab es beim Deutschen Filmpreis eine Lola für «Rico, Oskar und die Tieferschatten», läuft gleichzeitig im Kino «Rico, Oskar und das Herzgebreche» und schon stehen die beiden Jungs wieder vor der Kamera für «Rico, Oskar und der Diebstahlstein». Alle lieben
    mehr
  • «Der Fall Barschel»
    Ein Interview mit Kilian Riedhof

    24.06.2015
    «Der Fall Barschel ist der brisanteste und größte Politskandal, den die Bundesrepublik bis heute hatte», sagt Kilian Riedhof zu seinem Event-Zweiteiler, zweifellos ein Highlight in der Reihe «Neues Deutsches Fernsehen» beim Münchner Filmfest. Das Drehbuch zu dem virtuosen, atemlosen Polit-Thriller
    mehr
  • Premiere auf dem Münchner Filmfest: «Zum Sterben zu früh» von Lars Becker

    22.06.2015
    Diller und Kessel sind ein Ermittlerpaar, wie es sie im deutschen Fernsehen noch nicht geben hat: Der eine ist Junkie, ein Drogenwrack mit Dienstausweis, der andere sein Freund, der nicht anders kann als ihn zu decken. «Unter Feinden» hieß der ZDF-Film, den Lars Becker nach dem gleichnamigen
    mehr
  • Sönke Wortmann verfilmt Goosens «Sommerfest»

    20.06.2015
    Sönke Wortmann wird diesen Sommer den bei Kiepenheuer & Witsch erschienenen Bestseller «Sommerfest» von Frank Goosen verfilmen. Sönke Wortmann verfasst auch das Drehbuch, seine Produktionsfirma Little Shark Entertainment produziert. Stefan muss von München zurück nach Bochum, um das Haus seines verstorbenen
    mehr
  • Kinostart von «Rico, Oskar und das Herzgebreche»

    06.06.2015
    Am 11. Juni 2015 startet der zweite Teil der Andreas Steinhöfel-Trilogie um die beiden Freunde Rico und Oskar in den Kinos. Diesmal verbringen die beiden mehr Zeit zusammen als jemals zuvor, denn Oskars Papa hat seinen Sohn in die Obhut von Ricos Mutter Tanja (Karoline Herfurth) gegeben, um sich selbst eine
    mehr
  • Drehbeginn: «Eine Handvoll Leben» von Henriette Piper

    05.06.2015
    Die Dreharbeiten zu «Eine Handvoll Leben» haben in dieser Woche in Köln begonnen und dauern bis zum 26.06.2015 an. Der WDR-Fernsehfilm über die schicksalhafte Diagnose Trisomie 18 wird von Franziska Meletzky nach Henriette Pipers berührendem Drehbuch inszeniert. Ein Kind mit dieser Chromosomenstörung
    mehr
  • Drehbeginn des Tatorts «Die Geschichte vom bösen Friedrich»

    11.05.2015
    Die mehrfach mit dem Grimme-Preis ausgezeichnete Hermine Huntgeburth inszeniert ihren ersten Tatort nach einem Drehbuch von Volker Einrauch. Noch bis zum 23.05.2015 stehen Margarita Broich und Wolfram Koch als neue Frankfurter Tatort-Kommissare vor der Kamera. Der verurteilte Mörder Alexander
    mehr
  • «Der Kommissar und das Meer: Das Mädchen und der Tod» von Henriette Piper

    16.04.2015
    Henriette Pipers neue Folge zur Reihe «Der Kommissar und das Meer» (Regie: Miguel Alexandre) eröffnete am 16.04.2015 das erste Esslinger Krimifestival und wurde ausgewählt für das 11. Festival des deutschen Films in Ludwigshafen in der Reihe «Kriminell gut».
    mehr
  • Drehbeginn der dritten Staffel «Herzensbrecher» von Christian Pfannenschmidt

    14.04.2015
    In Köln und Umgebung begannen am Dienstag den 14.04.2015 die Dreharbeiten zur dritten Staffel der Familienserie «Herzensbrecher - Vater von vier Söhnen» von Christian Pfannenschmidt, weitere Drehbücher schrieben Olaf Kraemer, Katja Töner, Johannes Lackner und Klaus Rohne. Regie
    mehr
  • Jan Seghers - Die Kommissar Marthaler-Reihe

    13.04.2015
    Es hat lange gedauert und bedurfte mehrerer Anläufe. Auch hatte sich der Romanautor seinen Kommissar Marthaler eigentlich anders vorgestellt. Aber als er die ersten Muster mit Matthias Koeberlin in der Rolle sah, war seine Skepsis rasch verflogen. Mit der Verfilmung von «Die Braut im Schnee», 2011 gedreht und ein
    mehr
  • Wolfgang Kaes: «Spur 24»

    13.04.2015
    31 Jahre war Ellen Rausch nicht mehr in Lärchtal, hatte als Journalistin Karriere gemacht – bis vor zwei Jahren der Absturz folgte. Sie greift nach dem letzten Strohhalm: einer Stelle als Lokalreporterin beim Eifel-Kurier. Statt Politskandale nun das örtliche Schützenfest. Doch dann eine amtliche Bekanntmachung: Eine seit langem
    mehr
  • 5,84 Mio. Zuschauer für «Dengler - Die letzte Flucht» nach Wolfgang Schorlau

    01.04.2015
    Endlich war es so weit: Der erste Polit-Thriller der bei Kiepenheuer & Witsch so erfolgreichen «Dengler»-Reihe von Bestsellerautor Wolfgang Schorlau war am 20.04.2015 um 20:15 Uhr im ZDF zu sehen und die TV-Premiere erreichte 5.84 Mio. Zuschauer. Das Drehbuch stammt von Lars Kraume,
    mehr
  • Der nächste Stuttgart-Tatort von Holger Karsten Schmidt

    10.02.2015
    Noch bis Ende Februar laufen die Dreharbeiten des neuen Stuttgarter Tatorts in Stuttgart, Rastatt, Karlsruhe und Baden-Baden, der 17. Fall des Ermittler-Duos Lannert und Bootz. Das Drehbuch kommt vom Erfolgsautor Holger Karsten Schmidt, Regie führt Roland Suso Richter, die Maran produziert für den SWR.
    mehr
  • Dreharbeiten zum nächsten Vernau-Krimi nach Elisabeth Herrmann

    10.02.2015
    Noch bis Ende Februar laufen in Berlin die Dreharbeiten zu «Die siebte Stunde», der nächste Thriller um den Anwalt Joachim Vernau, gespielt von Jan Josef Liefers, nach dem gleichnamigen Buch von Elisabeth Herrmann unter der Regie von Carlo Rola, produziert von Network Movie Film- und Fernsehproduktion.
    mehr
  • «Gruber geht» von Doris Knecht im Kino

    21.01.2015
    John Gruber ist Mitte 30 und lebt schnell, teuer und egozentrisch. Eine plötzliche Krebsdiagnose wirft ihn aus der Bahn, genauso aber deren unfreiwillige Überbringerin: Sarah, DJane aus Berlin – und so gar nicht sein Typ. Für Gefühle hat Gruber keine Verwendung. Aber ungefragt sind plötzlich so viele da... Österreichischer
    mehr
  • «Der Mann ohne Schatten» von Bestsellerautorin Elisabeth Herrmann

    09.01.2015
    Am Montag, 12. Januar 2015, 20.15 Uhr, zeigt das ZDF als Fernsehfilm der Woche den Thriller «Der Mann ohne Schatten». Der dritte Film um den Berliner Anwalt und Lebenskünstler Joachim Vernau (Jan Josef Liefers) führt ihn nach Kuba. Das Drehbuch stammt von Bestsellerautorin Elisabeth Herrmann,
    mehr